schatten
 
               

Sudokus drucken

Es ist mit dem MaaTec Sudoku Programm kein Problem, verschiedene Sudokus mit und ohne Lösung auszudrucken. Dies wird in der Hilfe zum Programm ausführlich beschrieben. Um dabei PDF-Dateien zu erzeugen, benötigt man noch einen PDF Druckertreiber. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen von kostenlosen Erweiterungen für ghostscript bis zum doch recht teuren Adobe Acrobat. Möchte man nun Sudokus und ihre Lösung getrennt und eventuell in verschiedenen Formaten drucken, wie es bei den hier im Download Bereich angebotenen Sudoku Rätseln der Fall ist, sind ein paar Dinge zu beachten:

Sudoku Lösungen in anderem Format drucken

Das Sudoku Programm gibt beim Drucken Sudokus und die zugehörigen Lösungen nur im gleichen Format aus. Daher ist es nötig, die eigentlichen Sudoku Rätsel und die Lösungen getrennt zu drucken. Normalerweise erzeugt das Programm für jeden Ausdruck neue Sudokus. Um nun beim zweiten Druckvorgang die richtigen Lösungen für die Sudokus zu bekommen, muss man die Zufallsstartwerte vorgeben. Dies ist im "Mehrere drucken" Dialog des Programms möglich, in dem Sie auch das Ausgabeformat festlegen. Druck Einstellungen DialogHier können Sie in die Startwerte-Eingabefelder für Sudokus und vorgegebene Felder beliebige Werte eintragen (außer der 1, die für zufällige Sudokus sorgt). Stellen Sie sicher, dass "Mit Lösung drucken" und "Lösung auf eigenem Blatt" beide ein Häkchen besitzen. Nach Klicken auf OK, öffnet sich der normale Windows Druckdialog. Hier stellen Sie den Druckbereich so ein, dass nur die erste Hälfte der Seiten ausgedruckt wird. So erhalten Sie zunächst nur die Sudoku Rätsel ohne Lösungen. Nun wiederholen Sie den ganzen Vorgang. Im "Mehrere drucken" Dialog wählen Sie nun das gewünschte Format für die Lösungen und stellen die selben Zufallsstartwerte ein wie beim ersten Durchgang. Nach Betätigen der OK Schaltfläche, stellen Sie den Druckbereich im Windows Druckdialog nun auf die zweite Hälfte der verfügbaren Seiten ein und drucken die Lösungen aus. Möchten Sie für die Lösungen auch ein anderes Seitenformat (z.B. quer statt hoch), können Sie dies vor dem Drucken über den Befehl "Druckereinrichtung..." im Spiel Menü ändern. Alternativ kann das Seitenformat auch über die "Eigenschaften..." Schaltfläche im Windows Druckdialog angepasst werden.

Normalerweise benutzt das MaaTec Sudoku Programm zur Ausgabe von Sudokus, die größer als 9x9 Felder sind, nur Buchstaben. Es ist aber auch möglich, 16x16 oder 25x25 Felder große Sudoku-Rätsel mit mehrstelligen Zahlen zu erzeugen. Näheres erfahren Sie auf der Seite "Symbole und mehrstellige Zahlen".

schatten
 

© 2018 A. Maack / Impressum